Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff machen

Urlaub auf Kreuzfahrtschiffen in der Karibik

In der kalten Jahreszeit, wenn der Himmel voller grauer Wolken hängt, es regnet und die Tage kürzer werden, fehlt vielen von uns die Sonne. Doch es gibt tolle Ecken auf dieser Erde, wo die Sonne scheint und tropische Temperaturen eine angenehme Atmosphäre schaffen. Mit einer Kreuzfahrt in der Karibik tanken Sie ganz schnell wieder auf.

Sehnsucht nach Meer in der Karibik

Mit ihren schneeweißen Stränden, dem türkisblauen Meer und saftig-grünen Palmen zogen die karibischen Inseln bereits vor über 500 Jahren Christoph Kolumbus in ihren Bann. Auf seinem Weg nach Indien entdeckte er diese Inselgruppe im westlichen Atlantik und nannte sie kurzerhand Westindien. Namen wie Kuba, Bahamas, Jamaika und Dominikanische Republik klingen nach Entdeckung, Entspannung und Erholung, kurzum nach einem Traumurlaub im Rahmen einer Kreuzfahrt in der Karibik. Und den können Sie erleben, beispielsweise an Bord eines Kreuzfahrtschiffes von MSC Kreuzfahrten.

Diese Urlaubsregion beherbergt einen herausragenden Schatz an:

  • antiken Tempeln, die von den Mayas, den mexikanischen Ureinwohnern, errichtet wurden;
  • Architektur, die vom kolonialen Erbe Frankreichs, Großbritanniens und Spaniens zeugt;
  • Unterwasserlandschaften wie das Belize Barrier Reef vor der belizischen Küste, dem zweitgrößten Korallenriff der Welt.

Auf den Spuren vergangener Zeiten und lokaler Traditionen

Die Routen der Ozeandampfer verlaufen entlang der schönsten Häfen der Karibik. Sie genießen das elegante Ambiente an Bord, entspannen sich am Pool, bleiben sportlich aktiv oder erleben die kulinarische Kunst in den unterschiedlichen Bordrestaurants.

Während der Landausflüge entdecken Sie die kulturelle, architektonische und landschaftliche Vielfalt der Gegend. Auf Barbados beispielsweise hat die britische Kolonialherrschaft ihre Spuren hinterlassen. Noch immer gehören englische Sitten und Gebräuche zur Kultur der Insel. Auf den weiten Zuckerrohrplantagen wird die Grundzutat für das Nationalgetränk, den Rum, angebaut.

Kuba steht hingegen für Verbote und Gegensätze. In der historischen Altstadt Havannas, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Chevrolets und Cadillacs der 1950er Jahre rollen durch die Straßen, vorbei an farbenfrohen Häuserfassaden. Aus den Bars und Gassen dringt der süßlich-stechende Rauch echter havannischer Zigarren.

Trinidad und Tobago, vor der Küste Venezuelas gelegen, sind die Heimat des Calypso und des Steel Pan, einem Stahlfass, das zum Musikinstrument ausgebaut wurde. Die karibischen Rhythmen erklingen insbesondere zum Karneval, der demjenigen in Rio de Janeiro in nichts nachsteht.

Bild: © istock.com/Christian Wheatley

Admin

Hallo, mein Name ist Marvin und mein Hobby ist es täglich aktuelle Urlaubsdeals zu finden und zu teilen, damit Sie günstig Urlaub machen können!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sichern Sie sich die besten Urlaubsdeals

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie wie bereits 1000 andere einmal pro Woche aktuelle Deals